AnlagekommissionParitätisch organisiert

Die Anlagekommission bestehend aus vier durch den Stiftungsrat gewählten Mitgliedern ist Sinnbild der paritätischen Identität der Stiftung RESOR. Ihre Mitglieder repräsentieren die Dachorganisationen (in diesem Fall FRECEM, FREPP, UNIA, SYNA).

Zwei Vertreter der Arbeitgeberorganisationen und zwei Gewerkschafts-Vertreter sind jeweils direkt an allen Entscheiden der Stiftung beteiligt. Dank dieser Organisationsform können ausgewogene Entscheidungen gefällt werden, die den Erwartungen aller Beteiligten am besten entsprechen.

Zusammensetzung der Kommission

Die Kommission setzt sich wie folgt zusammen:

  • André Buache (FREPP – Präsident des Stiftungsrats)
  • Aldo Ferrari (UNIA – Vizepräsident des Stiftungsrats)
  • Tibor Menyhart (SYNA)
  • Pascal Schwab (FRECEM)